Die Stadt Ludwigshafen und die Agentur cyperfection haben eine eigene Informationsplattform für Flüchtlinge und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit entwickelt. Auf www.welcome-to-lu.de können sich Asylsuchende seit Januar umfassend über städtische und ehrenamtliche Angebote informieren - ab sofort auch in Arabisch.

Auf Welcome-to-LU erfahren Asylsuchende alles über Angebote wie Beratungsstellen und Deutschkurse und erhalten Informationen zu Genehmigungsverfahren, Arbeitsbestimmungen, Gesundheitsversorgung sowie Freizeit- und Familienangebote. Die Seite startete zunächst in Deutsch und Englisch. Eine Besonderheit der Plattform ist die Integration eines WhatsApp-Dienstes, mit dem Nutzerinnen und Nutzer News direkt auf ihr Smartphone abonnieren können. Gleichzeitig können sich auch Menschen, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren wollen, über bereits bestehende Angebote und Initiativen informieren – in Deutsch und Englisch.

Ideengeber für das Projekt ist die Digitalagentur cyperfection, die von der Kreation bis hin zur technischen Umsetzung verantwortlich zeichnet. Die Stadt Ludwigshafen ist für die redaktionelle Arbeit verantwortlich. Beteiligt am Projekt ist auch das Rechenzentrum TWL-KOM, das die Plattform auf ihren Servern hostet.