KFZ - Wiederzulassung eines Kraftfahrzeuges auf die gleiche Halterin oder den gleichen Halter nach Außerbetriebsetzung

Erforderliche Unterlagen

  • Kraftfahrzeugbrief  beziehungsweise Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Abmeldebescheinigung oder Fahrzeugschein beziehungsweise Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Bericht über die letzte Hauptuntersuchung (HU)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Personalausweis oder Reisepass (Original oder beglaubigte Kopie)
  • gegebenenfalls alte Kennzeichen
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Bankkarte oder Kopie
  • Vollmacht und Personalausweis oder Reisepass der Bevollmächtigten oder des Bevollmächtigten bei Erledigung durch Dritte

Gebühren

Da die Gebührenberechnung nur bei genauer Kenntnis der Sachlage möglich ist, können diese hier nicht wiedergegeben werden.

Sie können jedoch bei uns mit EC-Karte mit PIN bezahlen.

Onlineservices

Die Zulassungstelle bietet die Möglichkeit an, Termine über das Internet zu vereinbaren:

Terminvereinbarung der Zulassungsstelle

Online-Wiederzulassung

Nur für Fahrzeuge, die nach dem 1. Januar 2015 zugelassen wurden, bereits außer Betrieb gesetzt sind und ab 1. Oktober 2017 wieder auf den gleichen Halter zugelassen werden sollen.

Weitere Voraussetzungen:

  • es liegt eine gültige Reservierung des Kennzeichens für die Wiederzulassung vor
  • Die antragstellende Person

    • ist eine natürliche Person, bisherige Halterin des Fahrzeugs und verfügt über ein Konto für den Einzug der Kfz-Steuer,
    • hat ihren Wohnsitz im selben Zulassungsbezirk, in dem die Außerbetriebsetzung stattgefunden hat (und zuvor hat kein Umzug in einen anderen Zulassungsbezirk stattgefunden)
    • besitzt einen Personalausweis mit Online-Funktion oder elektronischen Aufthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) und
    • verfügt über die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit bei Außerbetriebsetzung freigelegtem Sicherheitscode (ab 1. Januar 2015)

  • es liegt eine gütlige Hauptuntersuchung für das Fahrzeug vor

Online-Wiederzulassung