Die Stadt Ludwigshafen sucht für ihre Kindertagesstätten qualifizierte, motivierte und teamfähige Persönlichkeiten.

Der Bildungsgang dauert in der Regel drei Schuljahre. In diesen drei Jahren erfolgt eine theoretische Schulausbildung und der Einsatz in einer Praxisstelle. Es sind zwei Schultage und drei Praxistage vorgegeben. Die Praxis erstreckt sich über 20 Wochenstunden. Vergütung erfolgt Tarifgemäß nach  S 2 Stufe 1 TVöD. Die Praxisstelle muss im Einzugsgebiet (25 km) der Schule liegen.

Nach bestandener Abschlussprüfung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer berechtigt, die Bezeichnung "Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher" zu führen. Der Abschluss aller Module berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen erteilt die Berufsbildende Schule für Hauswirtschaft und Sozialpädagogik in Ludwigshafen.

Bitte die Bewerbung an den Bereich Schulen und Kindertagesstätten richten.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar jeden Jahres.

Aus Kostengründen werden Bewerbungen nicht zurück gesendet. Wir bitten daher auf Bewerbungsmappen und Originaldokumente zu verzichten.