Das diesjährige Programm anlässlich der "Woche der seelischen Gesundheit" vom 13. bis 17. März umfasst drei Veranstaltungen der Städte Ludwigshafen und Frankenthal und des Rhein-Pfalz-Kreises. Das Motto lautet in diesem Jahr "Seelisch gesund durch die Lebensmitte".

Angesprochen wird der Personenkreis der 40- bis 60-Jährigen, der schon einiges erlebt, aber auch noch jede Menge vor sich hat. Es ist eine Zeit voller Trubel und Aufgaben, in der vieles zusammenkommen kann: Erwerbsleben, inzwischen erwachsene Kinder, zunehmend unterstützungsbedürftige Eltern und vieles mehr können das Gleichgewicht in dieser Lebensphase ins Wanken bringen. Um hier gut zu bestehen und nicht durch Dauerstress, persönliche Krisen und Zukunftsängste zu erkranken, bedarf es individueller Bewältigungsstrategien und Ressourcen.

Bei drei Veranstaltungen anlässlich der "Woche der seelischen Gesundheit" geht es um verschiedene Wege, diese Ressourcen zu stärken. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Termine

  • Montag, 13. März 2017, 18 Uhr, Theater Alte Werkstatt, Wormser Straße 109, Frankenthal, Poetry Jam - musikalisch-literarischer Abend
  • Mittwoch, 15. März 2017, 18 Uhr, Volkshochschule, Im Bürgerhof, Ludwigshafen, Fotoausstellung "Was mich berührt"
  • Freitag, 17. März 2017, 18 Uhr, Rex-Kino-Center, Zeppelinstraße 6, Schifferstadt, Filmvorführung "Plan B"