Die ersten Kinderliteraturtage der Stadtbibliothek vom 25. Oktober bis 16. November stehen ganz im Zeichen der „Storyfication“. Erzählte Geschichten erklären den Kindern die Welt. Neben Veranstaltungen für Kinder stehen Workshops für Erwachsene auf dem Programm.

Die ersten Kinderliteraturtage der Stadtbibliothek stehen ganz im Zeichen der „Storyfication“. Erzählte Geschichten, ganz gleich ob in einer Autorenlesung, im Erzähltheater oder in einem Zirkusstück, stehen stellvertretend für die reale Welt der Kinder. Sie erklären auf ihre Weise den Kindern die Welt und helfen ihnen dabei, mit den eigenen Problemen oder Wünschen umzugehen. Das freie Erzählen und das Hören von Geschichten fördert zudem die Lese- und Sprachfähigkeit und stärkt die soziale Kompetenz der Kinder. Neben Veranstaltungen für Kinder stehen aber auch Workshops für Erwachsene  auf dem Programm. Mit einem Praxisseminar Erzählen und Fabulieren, einem Workshop Wort und Spiel im Unterricht und einer Werkstattvorführung zu Kinderbuchkinos wendet sich die Stadtbibliothek an Pädagoginnen und Pädagogen, Erzieherinnen und Erzieher, Eltern und interessierte Personen in der Tagespflege.

Das Gesamtprogramm kann im Downloadbereich abgerufen werden.

Die Kinderliteraturtage werden gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung und vom Lions Club Ludwigshafen