Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen startet am Montag, 27. August 2018, mit dem zweiten Semester 2018. Die Programmhefte dazu liegen ab sofort aus: in der VHS selbst, im Rathaus und im Stadthaus Nord sowie in weiteren Einrichtungen und Geschäften der Stadt. Die Broschüre ist auch als Download auf der Homepage der VHS (vhs-lu.de) verfügbar.

Insgesamt stehen rund 500 Kurse und Einzelveranstaltungen in sechs Programmbereichen zur Auswahl. Dazu kommen noch 250 Deutsch-, Integrations- und Lernförderkurse.

Im neuen Programm finden sich beispielsweise geschichtliche Vorträge über die Entwicklung der Demokratie, zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland" und die Werkbesprechung einer im Konzentrationslager Auschwitz geschriebenen Oper genauso wie eine Retrospektive auf die "Wilden Jahre in Ludwigshafen" zwischen 1965 und 1975. Ergänzt wird das Angebot durch stadtgeschichtliche Führungen durch Bunker, Tunnel und über den Ludwigshafener Hauptfriedhof.

Ein neuer Vorkurs für den Hauptschulabschlusskurs bietet ab dem 3. September die Möglichkeit, vor Beginn des Lehrgangs Wissen aufzufrischen und Lernstrategien zu trainieren.

Für Beschäftigte und Lehrkräfte bietet die VHS neue interkulturelle und kommunikative Trainings an. Die Fähigkeit, konstruktiv mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Ländern kommunizieren zu können, ist Voraussetzung für gelingende Arbeits- und Lernprozesse.

Mit der Einführung ins Bloggen, Business Networking, Business English mit Nutzung von Lernmaterialien in der neuen VHS Cloud, die Gestaltung von Internetseiten und ein "Webinar" zu Gehaltsverhandlungen für Frauen bietet die VHS eine ganze Kursreihe mit Elementen und Methoden des Online-Lernens an.

Wer sich nicht für den Beruf weiterbilden möchte, sondern statt dessen einen Ausgleich zum beruflichen Leben sucht, findet ebenso Möglichkeiten an der VHS: Entspannungskurse, Yoga und Pilates, Progressive Muskelentspannung, Meditationen und Übungen zur Körperwahrnehmung.

Entspannung und Freude bringt auch das Fremdsprachenangebot unter dem Motto "VHS-Erlebniswelt". Vom Italienisch-Lernen mit Liedern über Spanisch-Konversationskochkurse bis hin zum Türkisch-Konversationskochkurs "Schlemmen wie die Osmanen" reicht das Spektrum.

Anmeldung

Anmeldungen sind auf der Homepage der VHS unter www.vhs-lu.de möglich oder unter Telefon 0621 504-2238, oder per Fax an 0621 504-2640.