Betreuung: 150 Plätze, 52 durchgehende Teilzeit, 48 Ganzzeit, 40 Hort, zwei bis zwölf Jahre, Ganzzeit, durchgehende Teilzeit, Hort

Pädagogische Arbeit

Die KTS Ruchheim
  • Die Kindertagesstätte ist eine Begegnungsstätte, in der sich Eltern und Kinder nicht nur kennenlernen, sondern auch wohl fühlen sollen.
  • Bildung, Erziehung und Betreuung ist gesetzlicher Auftrag nach § 22 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII).
  • Der Grundsatz unserer pädagogischen Arbeit ist der Situationsansatz.
  • Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren uns an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und gelangen gemeinsam zu Projektthemen. Grundlage dafür sind Beobachtung und Dokumentation.
  • Die Kinder sind die Akteure, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Helfer und Impulsgeber.
  • Die ganzheitliche Entwicklung wird gefördert. Hierfür werden vielfältige Erfahrungs- und Lernräume innerhalb und außerhalb der KTS angeboten.
  • Durch aktive Auseinandersetzung in und mit ihrer Umwelt können die Kinder ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Beispiel im sprachlichen, sozialen, emotionalen, motorischen und kreativen Bereich erweitern.
  • Für Schulanfänger finden zwei gruppenübergreifende Projekte statt:     "Würzburger Trainings-Programm" und
    "Letztes Jahr im Kindergarten".
  • Beteiligung an den Projekten der Offensive Bildung:
    "Beobachtung und Erziehungspartnerschaft",  "Von Piccolo bis Picasso“ und "Qualität von Anfang an"
  • Die Eltern sind unsere Erziehungspartner