Berufliches Gymnasium

Gesundheit und Soziales

  • Dreijähriger Bildungsgang in Vollzeitform
  • Schwerpunkt: allgemeinbildende und berufsorientierte Lerninhalte in den Fächern Gesundheit, Pädagogik und Psychologie

Abschluss: "Allgemeine Hochschulreife" (Abitur)

Höhere Berufsfachschule

Sozialassistenz

  • Zweijähriger Bildungsgang mit einer Grundausbildung im sozialpädagogischen Arbeitsfeld

Abschluss: Berufsqualifikation "Staatlich geprüfte(r) Sozialassistent(in)"

Fachschulen Sozialwesen

Sozialpädagogik

  • Dreijährige Vollzeitform (zwei Jahre vollschulisch, 12 Wochen Blockpraktika, drittes Jahr als Berufspraktikum) oder
  • Vierjährige Teilzeitform (drei Jahre Unterricht an zwei Wochentagen, 12 Wochen Blockpraktika, viertes Jahr als Berufspraktikum) oder
  • Dreijährige Teilzeitform (drei Jahre Unterricht an zwei Wochentagen, Arbeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit mindestens der Hälfte der Regelarbeitszeit, integriertes Berufspraktikum)
  • Qualifikation für die Tätigkeit in sozialpädagogischen Einrichtungen (z. B.  Kindertagesstätte, Hort, Heim, Behinderteneinrichtung, Einrichtung der Jugendhilfe)

Abschluss: "Staatlich anerkannte(r) Erzieher(in)"

Heilerziehungspflege

  • Dreijähriger Bildungsgang in Teilzeitunterricht
  • Qualifikation für die Arbeit mit beeinträchtigten Menschen in einer Einrichtung der Behindertenhilfe

Abschluss: "Staatlich anerkannte(r) Heilerziehungspfleger(in)"

Organisation und Führung

  • Zweijähriger Bildungsgang in Teilzeitform
  • Weiterbildung für Berufstätige in sozialpädagogischen Einrichtungen

Abschluss: "Fachwirt(in) für Organisation und Führung"

Berufsschule

 Berufsvorbereitungsjahr

  • Einjähriger Bildungsgang zur Vorbereitung auf den Eintritt in eine Berufsausbildung oder in ein Arbeitsverhältnis
  • Stärken von beruflichen Handlungs- und Sozialkompetenzen

Abschluss: Berufsreife

Berufsfachschule I

Hauswirtschaft/Sozialwesen

Gesundheit/Pflege

  • Einjähriger Bildungsgang zur Förderung von berufsbezogenen und allgemeinen Kompetenzen

Abschluss: Zertifikat über den Erwerb einer beruflichen Grundbildung

Berufsfachschule II

Hauswirtschaft/Sozialwesen

Gesundheit/Pflege

  • Einjähriger Bildungsgang, aufbauend auf die BF 1

Abschluss: Erwerb des "Qualifizierten Sekundarabschlusses I" (Mittlere Reife)