Das Ludwigshafener Stadtfest zählt mit 260.000 Besuchern zu den größten Open-Air-Erlebnissen der Metropolregion Rhein-Neckar. Drei Tage lang verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile mit Kultur, Sport, Gastronomie und mehr als 60 Stunden Live-Musik auf drei Bühnen. Der Eintritt ist frei.

23. bis 25. Juni 2017 in der Ludwigshafener Innenstadt

Rundbogenbühne auf dem Berliner Platz. Foto: Markus Lemberger

Ludwigshafener Stadtfest erfreut sich großer Beliebtheit

Lena - Top-Act auf dem Ludwigshafener Stadtfest 2016. Foto: Universal Music

Bestens besucht war das Ludwigshafener Stadtfest auch im Jahr 2016. So feierten alleine jeweils rund 12.000 Besucher am Samstagabend den Auftritt von Headliner und ESC-Gewinnerin Lena sowie die anschließende Party von DJ Antoine auf der BASF-Bühne am Berliner Platz. Am Freitagabend lockte Bosse etwa 6.000 Besucher vor die SWR3-Bühne. Insgesamt schätzen die Verantwortlichen die Publikumsresonanz auf etwa 260.000 Besucher und damit auf eine ähnliche Frequenz wie im Vorjahr.

„Das war die größte Sommerparty des Jahres. Wir sind glücklich und zufrieden“, resümiert Stefan Tielkes, Organisator des Ludwigshafener Stadtfestes Stadtfest vom Veranstalter LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH. „Die Mischung aus großen Stars und Lokalmatadoren hat dem Publikum gefallen. Es war eine fantastische Stimmung auf allen Plätzen. Unser Dank geht an unsere Sponsoren, die uns ermöglichen, den Menschen so viel Freude zu machen.“

Bestens bewährt hat sich erneut die enge Zusammenarbeit mit Polizei, Feuerwehr, Ordnungs- und Rettungsdiensten sowie dem Katastrophenschutz, bei der über 250 Einsatzkräfte vor Ort waren. Die aktualisierten Sicherheitsvorkehrungen griffen. Es kam zu keinerlei nennenswerten Zwischenfällen. Alle Besucher konnten über drei Tage hinweg bei großartigem Wetter unbeschwert feiern.

Auch das Kinderfest am Sonntagnachmittag, erstmals unter dem Motto PiratenspektakuLUm gefeiert, erfreute sich eines regen Zuspruchs. Höhepunkt im Sonntagsprogramm war das Sparkassen-Klassik-Open-Air am Rhein mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Folder und Fotos online

Der aktuelle Folder zum Ludwigshafener Stadtfest wird Anfang Juni im rechten Bereich dieser Seite unter den Downloads verfügbar sein. Fotografische Impressionen sind unter den Links zu finden.

Vierter Hobbymarkt

Zeigen, nicht nur verkaufen: der Hobbymarkt auf dem Stadtfest. Foto: Lukom

Am Sonntag, 25. Juni 2017, veranstaltet die LUKOM von 11 bis 18 Uhr erneut einen Hobbymarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Veranstaltung eröffnet kreativen Hobbybastlern eine günstige Gelegenheit, ihre Arbeiten einem großem Publikum vorzustellen zu können. Die Veranstaltung findet im Freien statt. Die Ausstellungsfläche liegt im südlichen Bereich der Bismarckstraße zwischen Wredestraße und Dammstraße. In den zurückliegenden Jahren umfasste die Angebotspalette dieses Hobbymarktes Schmuck, Gestecke, Grußkarten, Malerei, Näharbeiten und vieles weitere aus den Materialien Keramik, Metall, Filz, Glas, Stoff und Holz.

Interessierte Hobbykünstler können sich ab sofort anmelden. Das Formular zur Anmeldung steht zum Herunterladen bereit.

Höhepunkte im Programm 2016