Das größte und traditionsreichste Ludwigshafener Volksfest, das Parkfest, wird alljährlich im Ebertpark auf dem Festplatz vor der Friedrich-Ebert-Halle veranstaltet.

8. bis 17. Juni 2018 auf dem Festplatz vor der Friedrich-Ebert-Halle

Parkfest

Moderne Fahrgeschäfte und ein familienfreundliches Rahmenprogramm sind attraktive Anziehungspunkte. Höhepunkte im Programm Konzerte auf der Festbühne und beeindruckende Höhenfeuerwerke.

Größtes Volksfest

Die offizielle Eröffnung der 78. Ausgabe des Parkfestes findet am Freitag, 8. Juni, um 19 Uhr mit dem Fassbieranstich im Wein- und Bierdorf statt. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck gibt gemeinsam mit Michael Cordier, Geschäftsführer der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH, den Startschuss für Ludwigshafens größtes Volksfest. Zuvor gibt es einen lautstarken Rundgang über den Festplatz mit den Huddelschnuddlern, Ludwigshafens erster Guggemusik. Im Anschluss spielt die Acoustic Vibration Band bis um 22.30 Uhr das erste Erlebnisfeuerwerk der AW Pyrotechnik mit über 12.000 pyrotechnischen Effekten gezündet wird.

Fahrvergnügen zum Vorzugspreis

Knapp 50 Schaustellerbetriebe präsentieren ein vielseitiges Angebot an Fahrgeschäften, Spiel- und Imbissbuden für die ganze Familie. Ein ganz besonderer Höhepunkt seitens der Schausteller ist Tom der Tiger, eine Kinderachterbahn. Unter den Fahrgeschäften sind freilich auch wieder Klassiker wie Break Dance und Auto-Skooter zu finden.
Besonders günstig wird der Fahrspaß am Mittwoch, 13. Juni, dem Familientag des Parkfestes, mit halben Fahrpreisen ab 14 Uhr und weiteren attraktiven Sonderangeboten.
Ab 15 Uhr begeistert Raffini Kinderevents mit dem Motto "Gemeinsam die Bühne rocken": Spiele, Tanz & Spaß für Groß und Klein.

Tag der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen

Anlässlich ihres 100. Jubiläums präsentiert die Feuerwehr Ludwigshafen am Sonntag, 10. Juni, ab 14 Uhr, unterschiedliche Einsatzfahrzeuge und zeigt in einer Modenschau sehenswerte Stücke ihrer Berufskleidung der vergangenen Jahrzehnte.

Jede Menge Musik auf der Festbühne

Jede Menge Live-Musik wird auf der LUKOM-Bühne im Wein- und Bierdorf geboten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Bands, die sich in der Region einen Namen erarbeitet haben.“

Am Eröffnungsabend, 8. Juni, ab 19.30 Uhr, sorgt die Acoustic Vibration Band für gute Stimmung.  Handgemachte, stilvolle Musik - dafür stehen Westerngitarre, Percussion, Piano, Cello, Violine und mehrstimmiger Gesang. Die Band aus der Südpfalz lädt ein zu ausdrucksstarken Klängen aus Rock,Pop,Soul und R‘n‘B. Dabei werden sowohl Klassiker als auch Hits der aktuellen Charts in unverwechselbaren Arrangements dargeboten.

Die Anonyme Giddarischde werden am Samstag, 9. Juni, 19 Uhr, für Gedränge auf dem Parkfestplatz sorgen. Die vielfach gefeierte Pfälzer Kultband blickt bereits auf zwei Jahrzehnte Geschichte zurück. Das musikalische Repertoire umfasst ausschließlich handgemachte Stücke aus eigener Werkstatt. Die Texte befassen sich mit alltäglichen Themen, verfasst in der Alltagssprache der Pfälzer Mundart. Die Stücke fernab traditioneller Volksmusik begeistern alle Altersklassen.

Die RoxxBusters rocken am Freitag, 15. Juni ab 19 Uhr die Parkfestbühne. Diese außergewöhnliche Band lässt Erinnerungen an die beiden produktivsten Jahrzehnte der Rock- und Popmusik aufleben, immer mit dem Augenmerk auf Detailverliebtheit und besonderer Qualität. Der Name RoxxBusters steht für musikalische Unterhaltung der Extraklasse und garantiert einen Abend voller unsterblicher Hits und eine Show auf Weltklasse-Niveau.

Brass Machine haben sich bereits auf dem Ludwigshafener Parkfest eine feste Fanbasis als die professionelle Coverband aus dem Südwesten Deutschlands erarbeitet, mit einem bläserorientierten Soul-Rock-Pop-Songrepertoire. Brass Machine spielt am Samstag, 16. Juni, ab 19 Uhr. Der Abend wird um 22.30 Uhr mit dem zweiten Erlebnisfeuerwerk der AW Pyrotechnik mit wiederum über 12.000 pyrotechnischen Effekten gekrönt.

Auf dem Parkfest haben darüber hinaus folgende Künstler ihre Auftritte:
Die Rockkapelle spielt am Sonntag, 10. Juni, ab 15 Uhr. Die Band aus Rheinland-Pfalz versteht es wie keine zweite, ihrem Publikum Rock- und Pop-Hits mit elektro-akustischer Instrumentierung und tollen Stimmen zu präsentieren. Live beweisen sie mit ihrer Performance eindrucksvoll, dass covern keineswegs kopieren heißen muss. Die Party- und Stimmungsband aus der Südpfalz "Die Klingbachtaler" stehen danach ab 18 Uhr für Alpenpower und Gaudi pur.

Am Familientag, Mittwoch, 13. Juni, ab 18 Uhr, spielen die Good Times Hits aus den 60ern und 70ern. Partystimmung kommt am Donnerstag, 14. Juni, ab 18 Uhr, auf dem Parkfest auf: Danny Malle ist als DJ in angesagten Clubs und Diskotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs und als bekannter Partysänger regelmäßig auf Mallorca-Partys aktiv. Sein Gesangsrepertoire umfasst eigene Stücke und diverse Cover-Songs, darunter auch etliche Fußballhymnen.

Den Abschluss auf dem Parkfest machen am Sonntag, 17 Juni, ab 14 Uhr, Father & Son.

Gottesdienst

Nach der regen Resonanz auf dieses Angebot in den Vorjahren lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen am Sonntag, 10. Juni, um 11.30 Uhr erneut zu einem konfessionsübergreifenden Gottesdienst auf dem Autoskooter ein. Direkt im Anschluss findet im Wein- und Bierdorf ein Weißwurstessen mit einem Platzkonzert des modernen Blasorchesters Oppau statt.

In der Eberthalle treffen sich Modellbahnfans am Samstag, 16. Juni, und am Sonntag, 17. Juni, jeweils ab 10 Uhr, beim bereits 22. Echtdampftreffen.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 14 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag: 14 bis 24 Uhr
Sonntag: 13 bis 22 Uhr