Der Wildpark Rheingönheim bietet auch in diesem Jahr wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Zum traditionellen Familientag im September kann der Wildpark per Kutsche erkundet werden

Sehen, lauschen, tasten, streicheln, backen, basteln, reiten, sich in eine Märchenwelt entführen lassen, die Welt von Tieren und Pflanzen entdecken – all das und noch viel mehr bietet das Programm, das das Wildpark-Team für das Jahr 2016 kreiert hat. Neben den rund 50 Angeboten gibt es darüber hinaus Kurzexkursionen und Tagesausflüge sowie spezielle Angebote für Seniorinnen und Senioren.

Zum festen Bestandteil gehören das Oster-, Sommer- und Herbstferienprogramm, der Erlebnistag für Familien, das Laternenfest, der Nikolaustag mit Nico Nuss, die Waldweihnacht für Tiere sowie der Heimtier- und Hexentag. Neben zahlreichen Bastelangeboten, Fledermaus- und Vogelexkursionen gibt es die Möglichkeit, mit Lamas und Eseln zu wandern, das Volk der Bienen zu entdecken, an einer Fotosafari teilzunehmen oder sich von Elke König und Turmschreiber Michael Cramer in den Bann von Märchen und Erzählungen ziehen zu lassen. Für Erwachsene wie Kinder gleichermaßen interessant ist der Stand der Jungen Jäger mit ihrer Erlebnisschule Wald und Wild. Sehr beliebt ist der Hexentag im Zauberwald. Waldhexe Fabula, alias Betty Langhoff, bietet eine Besenschule und einen Tanzkurs für Nachwuchshexen an, zaubert mit Katze Kunigunde und Frosch Viktor und hat den "Kräuterzauber" neu in ihr Programm aufgenommen. Ebenfalls neu ist der "König und sein Daumen", ein Puppentheaterspiel für kleine Klimaschützer im Haus der Naturpädagogik. Spaß macht eine 20-minütige Fahrt mit der Kutsche immer dienstags und donnerstags oder für einen Tag Tierpfleger sein, beides auf Anfrage.

Buchbar sind naturpädagogische Führungen mit zehn ausge-wählten Themen, Kindergeburtstage, spezielle Seniorenangebote sowie Kurzexkursionen oder gar sechsstündige Tagesausflüge.

Allgemeine Informationen

  • Wir bitten um frühzeitige Absage, falls Sie den gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, so dass andere Interessenten noch nachrücken können.
  • Anmeldungen für das Programm des Fördervereins Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim e.V. erfolgen unter Telefon 0621 529 42 71.
  • Für die sonstigen Veranstaltungen laufen die Anmeldungen unter Telefon 0621 504-3370 oder -3379 oder -3380 beziehungsweise Telefax 0621 504-3379.
  • Hunde dürfen wegen der frei laufenden Tiere im Park nicht mitgeführt werden.