Mit besonderen Aktionen wollen die Ludwigshafener Kultureinrichtungen die Menschen in der Stadt erreichen.

Ein Beispiel ist der hack-museumsgARTen auf dem Hans-Klüber-Platz, der nach dem erfolgreichen Stat im Jahr 2012 am 20. März 2015 in seine vierte Saison startet. Mit dem Garten hat das benachbarte Wilhelm-Hack-Museum ein ganz besonderes Urban Gardening-Projekt begründet, das von einem vielfältigen kulturellen Programm begleitet wird.