Die Städtische Musikschule feiert das 25-jährige Bestehen ihrer Popularmusikabteilung am 17.11.2017 um 19 Uhr mit einem außergewöhnlichen Jubiläumskonzert im Konzertsaal des Pfalzbaus.

Erstmals spielen die großen Ensembles des Popular- und des  Klassikbereichs gemeinsam:
-    Die Rockband (Thrown Together) gemeinsam mit dem  Sinfonischen Blasorchester
-    Die Jazzband (Jazz It) gemeinsam mit dem  Bläserquartett
-    Die Bigband (Jazz Attack) gemeinsam mit dem Sinfonieorchester
Als besonderer Gast  konnte der weltbekannte Jazzpianist Richie Beirach gewonnen werden. Er wird mit seinem „New Richie Beirach Quartet“ gemeinsam mit dem Streichorchester der Musikschule auftreten. Drei seiner Kompositionen  wurden eigens für dieses Konzert und diese Besetzung von Regina Litvinova arrangiert.
Die Popularmusikabteilung wurde im Jahr 1992 durch den damaligen Leiter der Musikschule, Herrn Attila Deseö, als eine der ersten selbständigen Fachbereiche dieser Art bundesweit gegründet.  Sie ist heute mit etwa 150 Schülern und ihren vier Ensembles, Jazzband, Rockband, Vokalensemble und Bigband fester Bestandteil der Städtischen Musikschule Ludwigshafen.