Entlang des Rheinufers im Ludwigshafener Stadtzentrum zwischen dem Einkaufszentrum Rhein-Galerie bis zur Pegeluhr am südlichen Ende der Parkinsel informieren mehrere Tafeln über unterschiedlichste Entwicklungen der der Stadt am Rhein.

Die Stadt Ludwigshafen ist in den zurückliegenden Jahren mit der Rhein-Galerie, der Wohnbebauung am Rheinufer Süd und dem Festival des deutschen Films auf der Parkinsel näher an den Rhein gerückt. Die historisch enge Verbundenheit der Stadt mit dem Rhein würdigt das Projekt Rhein-Walk des Marketing-Verein Ludwigshafen.
An mehreren Stationen zwischen der Pegeluhr im Süden bis zum Getreidespeicher nördlich der Rhein-Galerie gewähren mehrere Informationstafeln an metallenen Stelen entlang des Rheins interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt am Rhein.
Die ersten dieser Stelen wurden Ende April 2017 aufgestellt und gegenüber der Pegeluhr, mitten im ursprünglichen „Mundenheimer Wäldchen“ sowie zwischen Ruderverein und Ostasieninstitut und auf der Höhe des Ernst Bloch Zentrums im Boden verankert. Weitere Standorte werden folgen.