Mit der belgische Stadt Antwerpen wurde im Juni 1998 ein Freundschaftsvertrag unterzeichnet.

Antwerpen

Antwerpen ist mit 458.000 Einwohnern die größte Stadt Flanderns. Sie besitzt den zweitgrößten Hafen Europas, dem sie vor allem ihren Wohlstand und kosmopolitischen Charakter verdankt. Hier findet man die meisten vier Sprachen sprechenden Menschen Europas. Mit Antwerpen verbinden sich so berühmte Künstlernamen wie Peter Paul Rubens und Anton van Dyck.

Diese Freundschaft entstand aus ersten Kontakten zwischen Karnevalsvereinen und durch die BASF. Diese unterhält die größte Auslandsniederlassung mit ca. 3.500 Beschäftigten in Antwerpen. Beide Städte sind von der Chemie- und Energiewirtschaft geprägt, so daß sich insbesondere auf diesem Gebiet und ebenso bei Wissenschaft und Forschung viele Möglichkeiten der engen Zusammenarbeit bieten. Darüber hinaus erblühen neue Beziehungen zwischen Vereinen, Verbänden und den Schulen.