Zu einem dritten Bürgerforum "City West - Raum für neue Stadtideen" hat die Stadtverwaltung am Montag, 20. Januar 2014, in den Pfalzbau eingeladen.

Kämmerer Dieter Feid beim dritten Bürgerforum City West im Pfalzbau.

Knapp 700 Bürgerinnen und Bürger informierten sich über die vier in Frage kommenden Planungsvarianten als Ersatzneubau für die Hochstraße Nord. Viele Interessierte nutzten die Möglichkeit im Pfalzbau, um Fragen zu der Bauzeit, der Leistungsfähigkeit sowie den Kosten und den Auswirkungen auf das künftige Stadtbild Ludwigshafens zu stellen. Die Bürgerinnen und Bürger hatten ferner die Chance, in Gesprächen mit Fachleuten intensiver die Vor- und Nachteile der einzelnen Planungsvarianten zu erörtern sowie eigene Ansichten und Ideen einzubringen.

Die Bürgerinnen und Bürger wurden aufgefordert, aktiv unter www.ludwigshafen-diskutiert.de teilzunehmen und die vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Spaziergänge unter der Hochstraße sowie per Post durch das Stadtmagazin "neue Lu" zu nutzen.

Bürgerinnen und Bürger informieren sich an den Stellwänden beim dritten Bürgerforum City West.

Neben den computeranimierten Darstellungen der Varianten bestand weiterhin die Möglichkeit, in einer an das Bürgerforum angeschlossenen Ausstellung mit Informationstafeln die angedachten Neubauten genauer anzuschauen.

Über die vier unterschiedlichen Planungsvarianten war zuvor am Nachmittag bereits der Stadtrat informiert worden.

Drittes Bürgerforum am 20. Januar 2014