Im vergangenen Dezember hatte der Stadtrat beschlossen, dass sich Ludwigshafen um den Titel einer "Fair Trade-Stadt" bewerben soll. Auf dem Weg dahin beteiligt sich die Stadt nun erstmals an der bundesweiten "Fairen Woche" vom 14. bis 28. September.

Federführend sind der Bereich Umwelt der Stadtverwaltung und das Büro der Initiative Lokale Agenda 21. Bereits 2.000 Kommunen in 28 Ländern sind inzwischen im fairen Handel vernetzt, 530 davon aus Deutschland. Ziel von Fair Trade, also von gerechtem Handel, ist es, einen Entwicklungsbeitrag zu leisten und das Leben der an der Produktion beteiligten Menschen und Familien in den Anbauländern zu verbessern.

Die Aktionswoche in Ludwigshafen beginnt am 14. September mit einem Stehcafé Fairer Handel auf dem Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz, zum Abschluss der Fairen Woche findet am 28. September der Banana-Fairday vor dem Lichttor in der Bismarckstraße statt. Das Motto des Aktionstages "9 von 10 Bananen locken dich in die Falle" soll darauf aufmerksam machen, dass nur eine von zehn gehandelten Bananen aus fairem Handel stammt.

Neben der Teilnahme am Aktionstag kümmert sich die lokale Steuerungsgruppe in Ludwigshafen darum, weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter für die Bewerbung zur "Fair Trade-Stadt" zu gewinnen. Handel, Gastronomie, Schulen, Kirchengemeinden und Vereine können sich beteiligen. Bei den Schulen hat beispielsweise das Geschwister-Scholl-Gymnasium die Vorreiterrolle übernommen.

Termine in Ludwigshafen

  • 14. September: Stehcafé Faire Wochen, 10 bis 12 Uhr, Marktplatz Ludwigshafen-Mitte – Initiative Lokale Agenda und Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen
  • 15. September: Die Apologeten des Wachstums, 17 Uhr, Melanchthonkirche - Protestantisches Dekanat Ludwigshafen, Industrietempel
  • ab 17. September: Ausstellung Fair schmeckt mir – Genuss mit Zukunft, Verbraucherzentrale Ludwigshafen
  • 19. September: HPH-Tag, 16 bis 22 Uhr, Heinrich-Pesch-Hotel
  • 21. September: Steuergerechtigkeit und Armut, 18.30 bis 20.30 Uhr, Heinrich-Pesch-Haus
  • 22. September: Faires Frühstück, 9 bis 12.30 Uhr, Weltladen Friesenheim
  • 24. September: Faires Kochen für Kinder, 15.30 bis 18.30 Uhr - Initiative Lokale Agenda und Volkshochschule Ludwigshafen
  • 26. September: Filmvorführung, Agrokalypse Now-Der Tag an dem das Gensoja kam, 19 bis 21 Uhr - Initiative Lokale Agenda und Volkshochschule Ludwigshafen
  • 28. September: Banana-Fairday, 9 bis 12 Uhr, Lichttor am Rathaus-Platz – Geschwister-Scholl-Gymnasium, Weltladen Friesenheim, Initiative Lokale Agenda und der Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen

Mehr Termine gibt es auf der Webseite der Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V..