Auch in der sechsten Saison gibt es wieder ein umfangreiches Begleitprogramm rund um den Gemeinschaftsgarten des Wilhelm-Hack-Museums.

Grüne Oase mitten in der Stadt: der hack-museumsgARTen auf dem Hans-Kübler-Platz.

Neben regelmäßigen Gartentreffs jeden Donnerstag um 18 Uhr lädt ab Mai an ausgewählten Sonn- und Feiertagen das Garten-Café mit Kaffee und Kuchen ein. Die Termine hierzu wer-den immer an der Infotafel am Eingang des Gartens bekannt gegeben. Neuankömmlinge sind außerdem jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr dazu eingeladen, sich beim Talk im Grünen auszutauschen. Spanisch lernen können Interessierte jeden Samstag um 11 Uhr beim Spanisch-Kurs mit Maria Valera Baranova.

Der hackmuseumsgARTen hat Montag bis Freitag 11 bis 18 Uhr, Donnerstag 11 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr geöffnet. Interessierte werden gebeten, auch die aktuellen Aushänge am Garteneingang am Hans-Klüber-Platz zu beachten.