Im März und April sind die Bürgerinnen und Bürger wieder aufgerufen, sich an der Aktion "Saubere Stadt" des Marketing-Vereins zu beteiligen. Seit Beginn der Aktion im Jahr 1999 haben über 50.000 Bürgerinnen und Bürger in Ludwigshafen mitgemacht.

Gruppenfoto nach der Arbeit

1. März bis 30. April 2017

Verschönerung eines Gebäudes
Fleißige Helfer der Aktion "Saubere Stadt"

In Absprache mit den Sponsoren der Aktion, der GAG Ludwigshafen, der BASF Bauen und Wohnen GmbH, der Tageszeitung "Die Rheinpfalz" und dem Kooperationspartner WBL der Stadtverwaltung sollen die Aktionen wieder im März und April 2017 durchgeführt werden. Die teilnehmenden Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher bieten Aktionen in ihren Stadtteilen an, zu denen sich gerne auch hilfsbereite Einzelpersonen anmelden dürfen. Zu diesem Zweck werden die Termine regelmäßig aktualisiert. In dieser Zeit können jeweils von Montag bis Samstag Reinigungsaktionen und Verschönerungsmaßnahmen verrichtet werden.

Der Bereich Entsorgungsbetrieb und Verkehrstechnik wird den Institutionen wiederum ausreichend Reinigungs-Equipment zur Verfügung stellen und den gesammelten Unrat entsorgen. Im letzten Jahr wurden so mehr als 2.500 Paar Arbeitshandschuhe und fast 1.000 Müllzangen ausgegeben und 157 Kubikmeter Müll eingesammelt.

Als Dank an alle Mitmacher in den einzelnen Stadtteilen soll ein durch die Institutionen oder Ortsvorsteher vor Ort organisiertes Helferfest den Abschluss bilden. Der Marketing-Verein wird die Feste im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützen. Schulen, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen erhalten einen Zuschuss für die Klassen- oder Gruppenkasse.