Vom November 2010 bis Ende 2013 wurden Investitionsaktivitäten in der Innenstadt von Ludwigshafen gefördert.

Einkaufen in Ludwigshafen

Unterstützt wurden Investitionen des Einzelhandels, der Gastronomie, der Kreativ- und Kulturwirtschaft und von Dienstleistungsunternehmen, die Beratung zu internationalen Geschäftsaktivitäten anbieten. Die bereitgestellten Mittel stammten aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Heute für Morgen - der Ludwigshafener Stadtumbau.

Ziel des Förderprogramms war es, im Rahmen des Stadtumbaus kleine und mittlere Unternehmen in ausgewählten Bereichen der Innenstadt zu stärken und neue Betriebe anzusiedeln. Investitionen für Umbaumaßnahmen in die Innenausstattung und auch Beratungs- und Marketingleistungen, die zur Unternehmenssicherung beitragen, wurden mit bis zu 50 Prozent der Investitionssumme, maximal 25.000 Euro (pro Unternehmen und Förderperiode) gefördert.

Unterstützt wurde das Programm durch: