Dieses ca. 0,77 ha große Baufeld liegt als einziges der großen Baufelder westlich der Rheinallee und hat damit keinen direkten Wasserbezug.

Der Rahmenplan für das Baufeld 5.

Das Quartier ist im Norden und im Westen von altem Baumbestand umgeben, im Westen entlang der Karl-Krämer-Straße schließt sich eine bereits bestehende Wohnbebauung an. Die Wohnungen orientieren sich zu einem begrünten Innenhof.

Luftaufnahme Baufeld 5.

Quartiersprofil

  • Lage: Westlich der Rheinallee, zwischen Rott-, Karl-Krämer- und Gneisenaustraße
  • Größe der Baugrundstücke: 7.724 m²
  • Bruttogrundrissfläche: ca. 22.350 m²
  • Wohnungen: 181
  • Gewerbliche Nutzungen: Dienstleistungen
  • Entwicklungszeitraum: 2016 – 2020

Investor

  • Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe Mannheim