Die auf Stadt- und Regionalentwicklung und für Marketing im öffentlichen Sektor spezialisierte CIMA GmbH aus Köln und die GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH aus Saarbrücken werden gemeinsam das Innenstadtmanagement für Ludwigshafen übernehmen.

Die W.E.G. versteht sich als Dienstleisterin, die die wirtschaftspolitische Strategie der Stadt Ludwigshafen umsetzt und damit erheblich zur Stärkung der Ludwigshafener Wirtschaftsstruktur beiträgt. Die Stadt am Rhein bietet insgesamt ein attraktives, wirtschaftliches Umfeld und vielfältige Flächenpotenziale. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Wirtschaftsförderung ist die Entwicklung des Unternehmensbestandes. Neben der Bestandspflege steht die Unterstützung von Ansiedlung und Existenzgründung im Fokus.

Imagefilm Ludwigshafen

Jedes Unternehmen  kann sich mit seinem Anliegen an die W.E.G. wenden und findet dort einen festen Ansprechpartner für eine zielgerichtete Unterstützung. Erforderliche Kontakte zu Entscheidungsgremien, Behörden und anderen nötigen Einrichtungen werden hergestellt. Ziel der W.E.G. ist es, durch individuelle Beratung, Hilfestellung und Koordination eine große Kundennähe zu erreichen und damit ein Anliegen von der ersten Idee bis zur Umsetzung zu begleiten.

Die W.E.G. wurde 1991 gegründet. Ihre Gesellschafter sind die Stadt Ludwigshafen (55 Prozent), die Sparkasse Vorderpfalz Ludwigshafen-Schifferstadt, die VR Bank Rhein-Neckar eG und die Hafenbetriebe Ludwigshafen am Rhein GmbH. Aufsichtsratsvorsitzende ist Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse, Geschäftsführer der W.E.G. ist Klaus Dillinger, Prokurist der W.E.G. ist Christian Schmitt.