Nachdem die Wetterprognosen weiterhin trockenes und heißes Sommerwetter zeigen, bittet der Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen Anwohnerinnen und Anwohner, insbesondere junge Straßenbäume mindestens einmal die Woche zu gießen.

Im Juli sind in Ludwigshafen bis zu 50 Prozent weniger Niederschlag gefallen als üblich. Gleichzeitig herrschen eine sehr hohe Temperatur und eine starke Sonneneinstrahlung. Dies führt dazu, dass Böden austrocknen. Jungbäume leiden hierunter besonders, da ihre Wurzeln noch nicht in die tieferen Bodenbereiche vorgedrungen sind.

Es sollten mindestens fünf große Eimer Wasser, rund 50 Liter, gegeben werden, damit der gesamte Wurzelbereich in der Tiefe Feuchtigkeit erhält. Kleine, oberflächliche Gaben verdunsten schnell und bringen dem Baum kaum Entlastung für den Trockenheitsstress.