Bei der Bevölkerung besteht eine hohe Sensibilität hinsichtlich der Gefahren durch Umweltverschmutzung sowie eine positive Grundeinstellung gegenüber Umweltschutzmaßnahmen. Jedoch zeigen empirische Studien, dass eine erhebliche Kluft zwischen Umweltwissen und dem Grad der Bereitschaft zu umweltgerechtem Verhalten besteht.

Das Energie-Mobil der Stadt für erlebnisorientiertes Lernen.

Der Mensch als entscheidender Verursacher von zum Teil erheblichen Umweltveränderungen ist aber zugleich selbst Betroffener der negativen Auswirkungen. Es ist daher ein Anliegen der Stadt Ludwigshafen, Bürgerinnen und Bürgern ihre Umwelt und deren Probleme näher zu bringen und die ökologischen Systemzusammenhänge deutlich zu machen.

Ein maßgeblicher Anteil dieser Aufgabe wird in der Stadt Ludwigshafen durch das Team Umweltdienstleistungszentrum übernommen, welches sich aus Abfall- und Umweltberatung der Stadt zusammensetzt. Die Mitarbeiterinnen leisten neben der herkömmlichen Beratungsarbeit vor allem Unterstützung bei der Umweltaufklärung an Bildungseinrichtungen, angefangen vom Kindergarten bis hin zur Berufsfachschule und Volkshochschule.