Die Seen, Weiher und Teiche Ludwigshafens stellen beliebte Erholungsstätten dar und locken besonders in den Sommermonaten viele Besucher an.

Blick auf das Nord- und Ostufer des Willersinnweihers.

Zur Sicherung der Badewasserqualität werden im Stadtgebiet Ludwigshafen drei stehende Gewässer regelmäßig auf Grundlage der Badegewässerverordnung überwacht. Dabei wird unter anderem auf die Parameter pH-Wert, Färbung, Sichttiefe und Sauerstoffsättigung geprobt.

Blick auf den Begütenweiher

Der Sauerstoffgehalt aller Badegewässer im Stadtgebiet bewegt sich seit vielen Jahren im Rahmen dieser Vorgaben. Das Gleiche gilt auch für die anderen Parameter.

Blick auf die Große Blies

Anhand des Badewasseratlas der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz können sich Badegäste aktuell über die Wasserqualität der Ludwigshafener Seen informieren.

Rechtsverordnungen über den Gemeingebrauch an den Gewässern regeln die Badenutzung.

Weitere Informationen zu den zugelassenen Badegewässern stehen als PDF-Dateien zur Verfügung.