Stadtverwaltung versteigert Gebrauchtfahrzeuge

Der Bereich Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen am Rhein versteigert am Donnerstag, 15. Februar 2018, gebrauchte Fahrzeuge. Besichtigt werden können die Fahrzeuge an diesem Tag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr auf dem Verwahrgelände des Bereichs Straßenverkehr, Achtmorgenstraße 9. Interessierte können Gebote für die Versteigerung bis 12 Uhr abgeben nach 14 Uhr wird bekannt gegeben, wer der oder die jeweils Meistbietende war. Die Versteigerungsbedingungen hängen an Ort und Stelle aus.

Es handelt sich um abgemeldete beziehungsweise nicht zum Verkehr zugelassene Fahrzeuge, die von der Stadtverwaltung aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt wurden. Für die Fahrzeuge liegen in der Regel keine Fahrzeugpapiere und Schlüssel vor, Probefahrten sind nicht möglich. Der Gebrauchszustand der Fahrzeuge ist unbekannt, es wird weder Garantie noch Gewährleistung übernommen.

Die Abgabe von Geboten verpflichtet die Bieterin oder den Bieter zur Barzahlung am Tag der Versteigerung und Abnahme beziehungsweise Abholung des Fahrzeugs binnen einer Woche. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Nachverhandlung nicht möglich ist.