03.10.2017

Unterstützung für Trauernde

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist nichts mehr wie es war. Gefühle unterschiedlichster Art begleiten die Hinterbliebenen und stellen diese vor große Herausforderungen. Nicht immer können Außenstehende nachvollziehen, was der Verlust in einem Menschen auslöst.

Am Klinikum Ludwigshafen haben Hinterbliebene ab sofort die Möglichkeit, sich auf ihrem Weg der Trauer mit anderen Menschen auszutauschen. Jeweils am ersten und dritten Dienstag im Monat von 18:00 bis 19:30 Uhr laden die Klinikseelsorgerin Andrea Knecht und die Trauerbegleiterin Christa D'Costa zu den Treffen ins Schwesternwohnheim ein.

Die fachkundig begleiteten Treffen werden thematisch und teilnehmerorientiert gestaltet und richten sich ausdrücklich nicht nur an Angehörige von Klinikumspatienten, sondern an alle, die bei der eigenen Trauerarbeit Unterstützung suchen. Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Vor einer Teilnahme wird ein Erstgespräch durch eine der Leiterinnen geführt. Kontakt: Andrea Knecht, Tel. 0621 503 22852 und Christa D'Costa, Tel. 0621 691205.

boe

Ort: Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH

Datum: / 18:00 bis 19:30 Uhr