21.02.2018

Blues Session - Kosho

In den zurückliegenden drei Jahrzehnten spielte Kosho auf rund 150 Tonträgern und Filmmusiken und ist seit mehr als 11 Jahren festes Mitglied der Söhne Mannheims, mit denen er für erfolgreiche Alben und außerordentliche Live-Performance zahlreiche Auszeichnungen wie den ECHO und COMET erhielt.

Darüber hinaus ist er als Dozent, unter anderem an der Popakademie Baden-Württemberg tätig. Weiter ist er in verschiedenen Formationen aktiv: Im Duo Classic meets Soul mit dem Münchner Konzertgitarrenvirtuosen Augustin Wiedemann, in der Indie-Jazzgruppe Cobody, als Begleiter der brasilianischen Songwriterin Zelia Fonseca und in Formation mit dem neuen Electrojazz-Projekt des Heidelberger Keyboarders Jo Bartmes.

Begleitet wird er im Haus von den Musikern der ElVille Blues Band um Frontfrau Marion La Marché mit Tom Schaffert (Gitarre), Sam Sommer (Schlagzeug), Bonnie Batzler (Bass) und Tom Karb (Hammond Orgel).

Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins dasHaus e.V.

Eintritt frei!

Ort: Kulturzentrum dasHaus

Datum: / 20:30 bis 22:00 Uhr