10.03.2018

Andrius Pojavis

Im Jahr 2012 spielte Andrius Pojavis sein Debütalbum Aštuoni (deutsch: Acht) in Mailand ein. Die erste Single daraus, Traukiniai, war bereits ein kleiner Hit in seiner Heimat. Nachdem er die litauische Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2013 gewann, trat er in Malmö mit seinem selbstkomponierten Song "Something" an. Er erreichte das Finale und belegte schließlich Platz 22. Seine Lieder kann man schon in der BBC hören. Andrius Pojavis singt auf Litauisch, Englisch, Italienisch und Spanisch. Der Popmusiker lebt mit seiner Familie in Valensia, in Spanien.

Tickets online bestellen über www.ticket-regional.de/dlgrnev oder an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen.

Vorverkauf: 16,50 Euro / Abendkasse: 22 Euro

Ort: Kulturzentrum dasHaus

Datum: / 20:00 bis 22:00 Uhr