31.05.2018 bis 30.06.2018

Ausstellung "Kinderleid und Kinderglück - zum Ursprung der Städtepartnerschaft Ludwigshafen-Pasadena 1948"

Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigshafen und Pasadena in Kalifornien besteht seit nunmehr 70 Jahren. Mit dem Ursprung dieser ältesten Städtepartnerschaft Ludwigshafens befasst sich vom 31. Mai bis 30. Juni 2018 die Sonderausstellung "Kinderleid und Kinderglück – zum Ursprung der Städtepartnerschaft Ludwigshafen-Pasadena 1948" im Stadtmuseum im Rathaus-Center.

Die Ausstellung ist ein Projekt mit den FörderPlus-Kindern der Grundschule Gräfenauschule in Kooperation mit dem Stadtmuseum Ludwigshafen unter Mitwirkung von Lucia Taglieber M.A.. Zehn Kinder aus den vierten Klassen der Grundschule Gräfenauschule haben sich von März bis Mai 2018 der Lebenssituation der Kinder in den ersten Jahren nach Ende des Zweiten Weltkriegs sowie der Hilfe der amerikanischen Quäker gewidmet. Ihre Ergebnisse und Gedanken werden für einen Monat im Stadtmuseum ausgestellt und durch ein Begleitprogramm ergänzt.

Das FörderPlus Angebot dient jährlich der gezielten Förderung von Kindern mit Gymnasialempfehlung in der vierten Klasse. Es bereitet die Kinder auf eine globale Welt vor, damit die jüngere Generation die Gegenwart und die Zukunft aktiv mit gestalten. Aufgeschlossenheit, Wertfreiheit und Neugier gegenüber "Anderen" und "Fremden" entwickeln sich nicht von allein. Eines der Unterrichts-Module im Schuljahr 2017/2018 ist die Ausstellung "Kinderleid und Kinderglück", die die Kinder in das Ludwigshafen vor rund 70 Jahren führt, aber auch den Bogen zu Kinderarmut in der Welt von heute spannen soll.

Das Museum ist Mittwochs bis Samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist.

Nähere Informationen gibt es hier: www.ludwigshafen.de/fileadmin/Websites/Stadt_Ludwigshafen/Lebenswert/Stadtmuseum/Bisherige_Ausstellungen/flyer_pasadena_ausstellung.pdf

Ort: Stadtmuseum Ludwigshafen

Datum: bis 30.06.2018