16.10.2018

Literatur mit Geschmack: Ein Quantum Tod

Lesung mit Klaus Rimpel 

Sterben die Jockgrimer wie die Fliegen? Wieso wird der idyllische Ort plötzlich mit so vielen Todesfällen konfrontiert? Und sind die zahlreichen Todesfälle Morde oder Zufall? Die Bewohner sind aufgeschreckt, die Presse, sogar das Fernsehen ist vor Ort, um über die außergewöhnlichen Ereignisse zu berichten. Mit drei Toten an einem Sonntag im September beginnt die Todesserie, doch was hat der Besucher, der sich nur einen Tag zuvor im Elefanten einquartiert hatte eigentlich mit den Geschehnissen zu tun? Gerhard Weiß, der Leiter der Feuerwehr beginnt, seine ganz eigene Theorie zu entwickeln. 

Der Pfälzer Autor Klaus Rimpel liest aus seinem packenden Thriller „Ein Quantum Tod“, den er in seiner Heimatstadt, dem idyllischen Jockgrim, angesiedelt hat.
Ein Abend im Zusammenarbeit mit dem Förderkreis der Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt FöBiGa e.V.

Dienstag, 16. Oktober 2018 um 19 Uhr
Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt
Info unter 0621 504-2588

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Ort: Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt

Datum: / 19:00 bis 21:00 Uhr