Innovative Unternehmer finden in Ludwigshafen nachhaltige Unterstützung bei der W.E.G. WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Ludwigshafen am Rhein mbH.

Faktorhaus

Die Palette reicht vom Hamburger Shopping-Center-Betreiber ECE, der auf einem ehemaligen Hafengelände am Rand der Innenstadt für einen dreistelligen Millionenbetrag ein ganzes Stadtquartier errichtet hat, über die Joseph Vögele AG, den Weltmarktführer bei der Produktion von Straßenfertigern, bis hin zur Bäckerei Görtz, die zu den Top Ten der deutschen Großbäckereien gehört.

Diese Beispiele zeigen, dass die Unternehmen in Ludwigshafen ein attraktives Umfeld, nachhaltige Unterstützung, und einen kompetenten Service vor Ort erhalten. Ergänzt wird das gute Bild vom Wirtschaftsstandort Ludwigshafen durch ein umfassendes Angebot an Bildungs-, Kultur-und Freizeiteinrichtungen. Das Theater im Pfalzbau, die deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und das Wilhelm-Hack-Museum sind kulturelle Highlights mit Ausstrahlungskraft weit über die Stadtgrenze hinaus.

Ludwigshafen, mitten in der Metropolregion Rhein-Neckar gelegen, bietet Unternehmen daher ein attraktives Umfeld, ein vielfältiges Flächenpotential und kompetenten Service vor Ort.

Gute Gründe in Ludwigshafen zu investieren

  • Dauerhaft niedriger Gewerbesteuerhebesatz: 405 v.H.
  • Grundsteuer A: 320 v.H., Grundsteuer B: 420 v.H.
  • Sehr gute Verkehrsinfrastruktur für Individualverkehr und ÖPNV
  • Umfassende Erfahrungen bei der Umsetzung anspruchsvoller, gewerblicher Investitionsvorhaben
  • Partnerschaften im Land Rheinland-Pfalz (ISB, Wirtschaftsministerium)
  • Zügige Baureifmachung von Gewerbeflächen nach individuellem Bedarf
  • Grundstückskauf überwiegend von der Stadt, keine Bindung an bestimmte Bauträger; aber bei Bedarf: Vermittlung von Bauträgern