Der direkte Kontakt mit dem Wald und seinen Bewohnern steht an oberster Stelle. Fühlen, hören, bewusst wahrnehmen und dann diese Empfindungen mit nach Hause nehmen. Beim Entdecken und Erforschen werden ökologische Zusammenhänge deutlich.

Schulen und Kindertagesstätten aus Ludwigshafen

Der Wildpark lädt jedes Jahr alle Schulen und Kindertagesstätten aus Ludwigshafen kostenfrei zu spannenden Exkursionen ein. So lernen die Kinder ab dem Vorschulalter bis zur sechsten Klasse spielerisch die Natur in ihrer Vielfalt kennen. Zu verschiedenen Themen werden altersgerechte Führungen, Kreativangebote und Spiele durchgeführt. 

Die Themen für 2018

  • SinnVOLL – Den Wildpark sehen, hören, fühlen    
  • Stöcke – mit Stöcken Klänge erforschen, Schatzkarten legen und gemeinsame Bauaufträge erledigen
  • Tierkinder und ihre Familien – bei einem Spaziergang spielerisch die Kinderzimmer der Tierkinder kennlernen
  • Mit und in der Natur kreativ sein - aus einfachen Dingen im Wald entstehen Kunstwerke
  • Den Wildpark in seiner Vielfalt entdecken – altersgerecht spielerisch oder mit Arbeitsaufträgen den Wildpark erkunden
  • Fledermäuse – ab Klassenstufe 3 an Stationen die Lebensbedingungen und Lebensweisen von Fledermäusen kennenlernen
  • Tierische Bewohner des Wildparks – je nach Jahreszeit den Nachwuchs oder die Überwinterungsstrategien der Tiere kennenlernen

    Die Führungen beginnen in Regel nach den Osterferien und enden etwa nach den Herbstferien. Terminbekanntgabe für die einzelnen angemeldeten Gruppen und Klassen finden bis zu den Osterferien schriftlich statt. Für die Ludwigshafener Schulen gibt es die Möglichkeit einen Bustransfer über die Schulverwaltung zu organisieren.

    Eine Anmeldung ist ausschließlich per Online-Formular möglich.

    Sonstige Gruppen

    Schulen und Kindertagesstätten außerhalb Ludwigshafens, sowie andere Kinder- und Erwachsenengruppen haben ebenfalls die Möglichkeit das naturpädagogische Programm zu buchen, die Kosten: Eintritt und 2 Euro pro Person für die Führung. Die Anfrage erfolgt hier per E-Mail oder telefonisch.