Abmeldung Wohnungswechsel

Hauptwohnsitz

Eine Abmeldepflicht besteht grundsätzlich nur bei einem Wegzug ins Ausland. Bei einem Umzug innerhalb der Bundesrepublik Deutschland wenden Sie sich mit Ihrer Anmeldung direkt an die für die neue Wohnung zuständige Meldebehörde.

Beachten Sie bitte:
Abmeldungen ins Ausland müssen gemäß § 17 Abs. 2 BMG innerhalb von zwei Wochen nach Auszug, frühestens jedoch eine Woche vor Auszug, bei der Meldebehörde erfolgen.
 

Nebenwohnsitz

Gemäß § 21 Abs. 4 S. 3 BMG ist ein Auszug aus einer Nebenwohnung innerhalb von zwei Wochen der Hauptwohnsitzgemeinde mitzuteilen. Eine Abmeldung des Nebenwohnsitzes bei der Nebenwohnsitzgemeinde ist nicht mehr möglich.

Onlineservices

Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarung für das Bürgerbüro im Rathaus ist bis auf weiteres nur online möglich: Online-Terminvereinbarung.

Wer keine Möglichkeit hat einen Termin online zu vereinbaren, kann dies telefonisch montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr unter Telefon 0621 504-3724 tun.