Führerschein - Umstellung Fahrerlaubnis

Kartenführerschein

Sie möchten Ihre alte Fahrerlaubnis gegen die neuen Fahrerlaubnisse tauschen und einen Kartenführerschein beantragen.

Erforderliche Unterlagen

  • Ausweispapiere
  • Ein Passbild nach den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007
  • Alter Führerschein
  • Karteikartenabschrift der Ausstellungsbehörde vorab vom Antragsteller bzw. der Antragstellerin oder durch den Bereich Straßenverkehr angefordert
  • Bei bekannt werden vorliegender Erkrankungen die die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen beeinträchtigen, benötigen nach Anlage 4 zu den Paragrafen 11, 13 und 14 der Fahrerlaubnisverordnung ein Attest mit Angaben über Erkrankung, der aktuellen Werte und Medikation sowie Einschränkungen

Gebühren

  • 24 Euro Umstellung
  • 8,70 Euro Prüfbescheinigung
  • 5,10 Euro Direktversand

Zusätzliche Informationen

Termine bei der Fahrerlaubnisbehöre können online gemacht werden:

Online-Terminvereinbarung

Der Bereich Straßenverkehr verlangt für nicht abgesagte Termine bei der Führerscheinstelle Storno-Gebühren. Bei nicht wahrgenommenen und vorher nicht rechtzeitig stornierten Termine sind 22,50 Euro zu zahlen. Eine kostenlose, rechtzeitige Stornierung muss spätestens zwei Tage - also 48 Stunden - vor dem eigentlich gebuchten Termin erfolgen.

Merkblätter