Jugendamt - Unterhaltsvorschuss

Alleinerziehende (ledige, getrenntlebende, geschiedene oder verwitwete Elternteile), die keinen, unzureichenden oder unregelmäßig Unterhalt vom anderen Elternteil erhalten, können für ihre gemeinsamen minderjährigen Kinder Unterhaltsvorschuss beantragen.

Die Höhe des Unterhaltsvorschusses richtet sich nach dem Alter der Kinder: Er beträgt:

  • für Kinder von 0 bis 5 Jahre seit 1. Januar 2020 165 EUR
  • für Kinder von 6 bis 11 Jahre seit  1. Januar 2020 220 EUR
  • für Kinder von 12 bis 17 Jahre seit 1. Januar 2020 293 EUR

Kinder ab dem 12. Lebensjahr erhalten den Vorschuss nur, wenn 

  • sie nicht auf Leistungen nach dem SGB II angewiesen sind oder
  • durch die Zahlung von Unterhaltsvorschuss SGB II-Leistungen vermieden werden oder
  • der alleinerziehende Elternteil zwar in SGB II-Bezug steht, aber ein Einkommen von mindestens 600 Euro brutto im Monat hat.

Die verbindlichen Antragsformulare stehen als Druckversion zum Herunterladen bereit oder sind im Stadthaus Westendstraße 17 erhältlich.

Es wird gebeten, die Anträge ausschließlich schriftlich beim Stadtjugendamt, Abteilung Kindesunterhalt, Westendstraße 17, 67059 Ludwigshafen, einzureichen und die erforderlichen Nachweise und Belege beizufügen.

Wir bitten um Verständnis, dass persönliche Vorsprachen bei den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminabsprache möglich sind. Auf die Kontaktliste wird verwiesen.

Ein individueller Termin kann montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 10 telefonisch vereinbart werden. Im Übrigen besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail.

Merkblätter