Für die Datenerhebung während des Zensus 2022 sucht die Stadt Ludwighafen ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, welche die Stichprobenerhebung in Ludwigshafen durchführen.

Ihre Tätigkeiten kurz zusammengefasst:

  • Sie führen innerhalb der vorgegebenen Fristen kurze persönliche Interviews mit den auskunftspflichtigen Personen durch. Hierzu suchen Sie die Ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürgern an.
  • Sie geben die ausgefüllten Erhebungs- und Arbeitsunterlagen persönlich und termingerecht an die Zensus-Erhebungsstelle in Ludwigshafen zurück.
  • Vor Beginn Ihrer Tätigkeit nehmen Sie an einer vorbereitenden Schulungsveranstaltung teil.

Hinweis: Im Falle einer akuten Pandemielage im Erhebungszeitraum kann die Befragung auch telefonisch erfolgen. Die Entscheidung hierüber treffen die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im April 2022.

Ihr Profil:

  • Sie sind zuverlässig und verantwortungsbewusst.
  • Sie sind kontaktfreudig, redegewandt und selbstsicher.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und genau.
  • Sie können vertrauliche Informationen für sich behalten.
  • Sie sind zeitlich flexibel und mobil.
  • Sie sind volljährig und haben einen Wohnsitz in Deutschland.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Unser Angebot:

  • Sie werden ausführlich geschult und können sich Ihre Erhebungszeiten flexibel einteilen.
  • Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von bis zu 800 Euro, die nicht der Besteuerung nach dem Einkommenssteuergesetz unterliegt.

Bewerbung:

Die Bewerbung ist online möglich: Bewerbung Zensus 2022