Ab sofort hat die Stadtverwaltung Ludwigshafen einen eigenen Podcast. "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung" beschäftigt sich zukünftig regelmäßig mit verschiedenen Themen aus der Verwaltung und stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Arbeit vor.

Der Podcast soll zudem einen Blick hinter die Kulissen der Verwaltung geben, für Transparenz sorgen und den Zuhörerinnen und Zuhörern zeigen, wie vielfältig und interessant die Stadtverwaltung ist.

Interessierte finden "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung" überall da, wo es Podcasts gibt.

RSS-Feed von "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung"

Folge 16: Wahlen 2024

Die Vorbereitungen für die Europa- und Kommunalwahlen im kommenden Juni laufen nun auf Hochtouren. Das Projektteam Wahlen der Stadtverwaltung arbeitet bereits seit rund einem halben Jahr auf das logistische Großereignis hin, damit am Wahlsonntag, 9. Juni 2024, bei der Personenstimmenerfassung am 10.Juni 2024 und bei möglichen Stichwahlen am 23. Juni 2024, ein reibungsloser Ablauf der Wahl gewährleistet ist.

Folge 15: Jutta Steinruck

Der städtische Podcast "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“ feiert im Januar seinen ersten Geburtstag. Zum Jubiläum wird auch dieses Mal Jutta Steinruck der erste Gast des Jahres sein. In der knapp einstündigen Folge blickt die Oberbürgermeisterin auf das vergangene Jahr zurück und berichtet über Herausforderungen, Krisen und Meilensteine in 2023. Zudem wagt Jutta Steinruck einen Ausblick auf das Jahr 2024.

Folge 14: Das Theater im Pfalzbau

Das Theater im Pfalzbau steht im Mittelpunkt der neuesten Folge des städtischen Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Dazu ist Intendant Tilman Gersch zu Gast und berichtet unter anderem über seine Arbeit, seinen beruflichen Werdegang und seine persönlichen Highlights im aktuellen Programm.

Folge 13: Starkregen- und Hochwasserschutz

In der dreizehnten Folge des städtischen Podcasts „Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“ sind Rainer Ritthaler, Leiter des Bereichs Umwelt, und Martin Kallweit, Bereichsleiter Stadtentwässerung und Straßenunterhalt, zu Gast. Der Podcast beschäftigt sich mit den – im Zuge der Klimakrise immer wichtiger werdenden - Themen Starkregen und Hochwasser. Dabei erfahren die Hörerinnen und Hörer unter anderem welche Schutzmaßnamen in Ludwigshafen bereits bestehen und welche Maßnahmen in Zukunft noch getroffen werden. Es wird auch darauf eingegangen, welche Eigenvorsorge Bürgerinnen und Bürger sowie Eigentümerinnen und Eigentümer treffen können.

Folge 12: Der Friedhof im Wandel

In der zwölften Folge des städtischen Podcasts „Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“ dreht sich alles rund um die Friedhöfe. Zu Gast ist Gabriele Bindert, Leiterin des Bereichs Grünflächen und Friedhöfe. Der Podcast beschäftigt sich unter anderem mit dem Friedhof und dessen Wandel in der Zeit — Weg von einem reinen Ort für Trauernde, hin zu einer Begegnungsstätte für alle.

Folge 11: Ludwigshafens Stadtgeschichte

Die bewegte Stadtgeschichte Ludwigshafens ist das große Thema in der elften Folge des städtischen Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Zu Gast ist der Leiter des Stadtarchivs, Dr. Stefan Mörz, der die Zuhörerinnen und Zuhörer mit seinen lebendigen und spannenden Geschichten fesselt und gleichzeitig umfassend informiert.

Folge 10: Ausbildung bei der Stadtverwaltung

In der zehnten Folge von "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“ dreht sich alles um die vielseitigen Möglichkeiten der Ausbildung bei der Stadtverwaltung. Arvid Schiller und Antonino Felice vom Bereich Personal geben dazu Einblicke und haben wertvolle Tipps für die Bewerbung und die Suche nach der richtigen Ausbildungsstelle.

Zudem ist die Auszubildende Dilara Yildiz zu Gast, die gerade beim Bereich Kommunikation und Beteiligung Station macht und über ihre Erfahrungen bei der Stadtverwaltung berichtet.

Folge 9: Zu Gast bei der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen

Die Feuerwehr Ludwigshafen steht im Mittelpunkt der neunten Folge des Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Dabei gibt es eine Premiere: Zum ersten Mal wurde eine Folge des städtischen Podcast vor Ort aufgenommen, weshalb durch echte Durchsagen und Alarme eine authentische und spannende Atmosphäre für die Hörerinnen und Hörer entsteht.

Die beiden Feuerwehrmänner Thorsten Günther und Michael Heß berichten in der Hauptfeuerwache am Kaiserwörthdamm von ihrem Berufsalltag und geben dabei seltene Einblicke in Einsätze und Abläufe.

Folge 8: Kitas in Ludwigshafen

Die städtischen Kitas und der Beruf von Erzieherinnen und Erziehern steht im Mittelpunkt der achten Folge des Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung". Hierzu geben Pascal Thümling, Leiter des Bereichs Kindertagesstätten, und Alexandra Wolf, Leiterin der KTS Edigheim, Informationen und gewähren interessante Einblicke.

In der gut 40-minütigen Folge erfahren Hörerinnen und Hörer unter anderem wie umfangreich und intensiv der Beruf von Erzieherinnen und Erziehern tagtäglich ist, wie sich die aktuelle Situation der Kitas in Ludwigshafen darstellt, wo die Herausforderungen liegen und warum sich eine Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher bei der Stadt Ludwigshafen karrieretechnisch unbedingt lohnt.

Folge 7: Ab ins Freibad!

In der siebten Folge von "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“ dreht sich alles um das städtische Freibad am Willersinnweiher. Philipp Odenweller, Betriebsstellenleiter des Hallenbad Süd und Freibad-Experte, berichtet in der aktuellen Folge unter anderem über die aufwendigen Vorbereitungsmaßnahmen bis zum Start, die Technik eines Freibads und die Vorfreude auf die neue Saison.

Folge 6: Beate Steeg

Sozialdezernentin Beate Steeg ist Gesprächsgast in der sechsten Folge des städtischen Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Thema im gut halbstündigen Podcast ist unter anderem die aktuelle Situation rund um Geflüchtete in Ludwigshafen. Beate Steeg gibt hierzu interessante Hintergrundinformationen und Einblicke in die Abläufe.

Folge 5: René Zechlin

Der Direktor des Wilhelm-Hack-Museums, René Zechlin, ist zu Gast in der fünften Folge des städtischen Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Im Podcast berichtet Zechlin unter anderem von seiner Arbeit als Direktor, der aufwendigen Planung und Umsetzung von Ausstellungen sowie von den zahlreichen Museumsangeboten für Jung und Alt.

Folge 4: WBL

Alles zur Biotonne und deren zukünftige Kontrollen gibt es in der vierten Folge des städtischen Podcasts "Ludwigshafen, schon gehört? – der Podcast der Stadtverwaltung“. Zu Gast sind Peter Nebel, Werkleiter des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen (WBL) und Anja Koch, die für Gremien und Öffentlichkeitsarbeit beim WBL verantwortlich ist.

Folge 3: LuZiE

Gäste sind dieses Mal Simone Bücklein und Christoph Möhrke vom Ludwigshafener Zentrum für individuelle Erziehungshilfen (LuZiE). Das LuZie hat unter anderem die Aufgabe, für Pflegekinder die passenden Pflegefamilien zu finden. Aber wie wird ein Kind zum Pflegekind? Und können alle Familien auch Pflegefamilie werden? Diese und viele weitere Fragen werden in der neuen Podcast-Folge besprochen und beantwortet.

Folge 2: Björn Berlenbach

Zu Gast ist dieses Mal Björn Berlenbach, der Leiter des Bereichs Tiefbau. Der Bereich Tiefbau beschäftigt sich unter anderem mit den Hochstraßen in Ludwigshafen sowie mit dem Abriss von Rathaus und Rathaus-Center. Im Podcast berichtet Björn Berlenbach über den Stand der laufenden Großprojekte, seinen Arbeitsalltag und gibt auch private Einblicke.

Folge 1: Jutta Steinruck

In der ersten Folge ist Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck zu Gast und erzählt in dem rund halbstündigen Podcast über ihren Alltag als OB von Ludwigshafen, zieht ein Resümee zum Jahr 2022 und gibt Ausblicke auf 2023.