Die Alzheimergesellschaft Rheinland-Pfalz veranstaltet gemeinsam mit dem Krankenhaus Zum Guten Hirten und dem Demenzverbund Ludwigshafen am Samstag, 18. September 2021, zwischen 10 und 15.30 Uhr einen Aktionstag anlässlich des Weltalzheimertages.

Aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation wird der Tag in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal (OK TV) Ludwigshafen aus der Aula des Krankenhauses Zum Guten Hirten als Livestream über den YouTube-Kanal der Stadt Ludwigshafen übertragen. Alle am Thema Interessierten können die Vorträge entweder auf YouTube oder dem OK TV verfolgen. Betroffene und Angehörige von Menschen mit Demenz sowie alle am Thema Interessierten können sich informieren sowie über den Livechat ihre Fragen an die Referentinnen und Referenten stellen.

Programm

  • 10 Uhr, Eröffnung, Dr. Jörg Breitmaier (Ärztlicher Direktor Krankenhaus Zum Guten Hirten), Beate Steeg (Sozialdezernentin der Stadt Ludwigshafen), Prof. Dr. Georg Adler (Vorstandsvorsitzender, Alzheimergesellschaft Rheinland-Pfalz)
  • 10.15 bis 11.45 Uhr, Vortrag: "Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie in den Ludwigshafener Krankenhäusern; spezifische Angebote zum Thema Demenz", Dr. Jörg Breitmaier (Chefarzt Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Krankenhaus Zum Guten Hirten), Dr. Christine Weis (Chefärztin Klinik für Geriatrie und Innere Medizin, Krankenhaus Zum Guten Hirten), Dr. Fabian Schneider (Leitender Arzt Klinik für Geriatrie, Klinikum Ludwigshafen), Dr. Ariane Zinke (Chefärztin Geriatrische Klinik, St. Marienkrankenhaus)
  • 12 bis 13 Uhr, Vortrag: "Fahreignung bei Demenz", Dr. med. Dipl. Theol. Jochen Heckmann M.A. (Ärztlicher Direktor, Geriatrische Fachklinik Rheinhessen Nahe)
  • 13.30 bis 14 Uhr, Vortrag: "Depression oder Demenz? Rapider Leistungsabfall am Arbeitsplatz", Dr. med. Kristin Hupfer (Fachärztin für Arbeitsmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, BASF SE), Katja Neumann (Dipl. Sozialpädagogin, betriebliche Sozialberatung, BASF SE)
  • 14 bis 15 Uhr, Vortrag: "Demenz was nun? Möglichkeiten frühzeitiger Hilfen in Ludwigshafen", Larissa Bogacheva (Pflegestützpunkt Oggersheim), Marica Kovacic (Ökumenische Sozialstation Ludwigshafen), Claudia Berkemer (Bund ambulanter Pflegedienste), Matthias Hannes (Alten und Pflegeheime der Stadt Ludwigshafen gGmbH)
  • 15.10 Uhr, Vortrag: "Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige", Monika Bechtel (Alzheimergesellschaft Rheinland-Pfalz)
  • 15.25 Uhr, Schlusswort, Dr. Jörg Breitmaier