Die Stadt Ludwigshafen am Rhein möchte mit dem Angebot der Betreuenden Grundschule die Eltern von Grundschülerinnen und Grundschülern unterstützen, um Berufstätigkeit und Familie besser miteinander vereinbaren zu können.

Bei der Betreuenden Grundschule handelt es sich um eine "reine" Betreuungsmaßnahme. Nachhilfe oder Hausaufgabenhilfe werden nicht erteilt.

Die Stadt bietet in Trägerschaft für folgende Grundschulen diese Betreuung an:

  • GS Albert-Schweitzer-Schule
  • GS Alfred-Delp-Schule
  • GS Astrid-Lindgren-Schule
  • GS Bliesschule
  • GS Brüder-Grimm-Schule
  • GS Erich Kästner-Schule
  • GS Ernst-Reuter-Schule
  • GS Goethe-Mozart-Schule
  • GS Goetheschule Nord
  • GS Gräfenauschule
  • GS Hochfeldschule
  • GS In der Langgewann
  • GS Karl-Kreuter-Schule
  • GS Lessingschule
  • GS Luitpoldschule
  • GS Mozartschule Rheingönheim
  • GS Niederfeldschule
  • GS Pfingstweide
  • GS Rupprechtschule
  • GS Schillerschule Mundenheim
  • GS Schillerschule Oggersheim
  • Albert-Einstein-Grund- und Realschule plus Friesenheim

Aufnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Grundschule.

Betreuungszeiten

  • Die Betreuungszeiten sind grundsätzlich von Montag bis Freitag von 7 bis 8 Uhr und 12 bis 14 Uhr. Je nach Schule wird die Betreuung auch von 12 bis 16 Uhr angeboten.
  • Für Ganztagsschülerinnen und -schüler ist eine ergänzende Betreuung unter Berücksichtigung der Anzahl der angemeldeten Schülerinnen und Schüler möglich.
  • Wichtig: In den Ferien oder sonstigen unterrichtsfreien Tagen erfolgt keine Betreuung.

Elternbeitrag

Höhe

Die Höhe der Elternbeiträge ergibt sich aus der jeweils gültigen Satzung über die Betreuungseinrichtung und betragen derzeit.

  • bis 14 Uhr
    30 Euro
  • bis 16 Uhr (gilt nur für bestimmte Grundschulen)
    60 Euro

Kostenbefreiung

Personenkreis:

Eine Befreiung von der Zahlungspflicht (Kostenbefreiung) ist möglich bei Empfängerinnen und Empfängern von

  • SGB II (Arbeitslosengeld II)
  • SGB XII (Hilfe zum Lebensunterhalt)
  • WoGG (Wohngeld)
  • § 6a Bundeskindergeldgesetz (Kinderzuschlag) oder
  • AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz)

Antragsverfahren:

Die Befreiung beantragen Sie online beim Anlegen Ihres Benutzerkontos. Den gültigen Bescheid laden Sie dort hoch. Sollten erst danach Voraussetzungen für eine Kostenbefreiung vorliegen, so können Sie die Befreiung im Benutzerkonto unter der Aktion "Nachträgliche Kostenbefreiung beantragen" beantragen und hier den gültigen Bescheid hochladen.

Voraussetzung:

Voraussetzung für die Kostenbefreiung ist die Vorlage des aktuellen Bescheides, welcher hier hochgeladen werden muss.

Zeitpunkt der Kostenbefreiung:

Eine Befreiung kann frühestens zum Ersten des Monats erfolgen, in dem alle Nachweise eingereicht wurden. Eine rückwirkende Kostenbefreiung ist grundsätzlich nicht möglich.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Benutzerkonto

  • Die Anmeldung erfolgt online in Ihrem Benutzerkonto und muss für jedes Schuljahr und Kind neu durchgeführt werden.
  • Bevor Sie Ihr/e Kinde/er dort anmelden können, müssen Sie zuerst einmalig Ihr Benutzerkonto anlegen.
  • Hinweise zum Anlegen Ihres Benutzerkontos finden Sie weiter unten unter dem Punkt "Wichtige Hinweise zum Anlegen des Benutzerkontos und dessen Nutzung“. Eine Anleitung steht außerdem als Download zum Herunterladen bereit.

Zeitpunkt

Der Online-Zugang steht Ihnen grundsätzlich jeweils ab 1. Januar des Kalenderjahres zur Verfügung, indem die Betreuung nach den Sommerferien beginnen soll.

Dauer

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für ein komplettes Schuljahr verbindlich ist.

Verfahren

  • Die Aufnahme des Kindes zur Betreuenden Grundschule erfolgt, nach Empfehlung der Schulleitung, durch den Schulträger.
  • Ein Anspruch auf das Betreuungsangebot besteht nicht.

Können Änderungen nach der Anmeldung vorgenommen werden?

Anträge auf Änderungen können jederzeit in Ihrem Benutzerkonto durchgeführt werden.

Ist eine vorzeitige Abmeldung möglich?

Grundsätzlich ist die Anmeldung für ein ganzes Schuljahr verbindlich. Eine Abmeldung während des Schuljahres ist nur in folgenden Ausnahmefällen möglich:

  • Schulwechsel
    (Angabe neuer Schule erforderlich)
  • Wegzug
    (Angabe neuer Anschrift erforderlich)
  • Erhalt eines Hortplatzes
    (Nachweis zum Hochladen erforderlich)
  • Arbeitslosigkeit
    (Nachweis zum Hochladen erforderlich)
  • Sonstiges
    (Begründung ist anzugeben)        

Die Abmeldung ist zu begründen, mit den hier aufgeführten Unterlagen nachzuweisen und über Ihr Benutzerkonto für die Betreuende Grundschule zu beantragen.

Welche Möglichkeiten bietet das Online-Benutzerkonto?

Sobald Sie Ihr Benutzerkonto angelegt haben, können Sie dort folgende Aktionen ausführen:

  • Anmeldung für die Betreuende Grundschule
  • Hochladen der Arbeitgeberbescheinigungen
  • Nachträgliche Kostenbefreiung von den Elternbeiträgen (hierzu ist ein gültiger Leistungsbescheid zum Download bereitzuhalten)
  • Antrag auf Änderung der Betreuungszeiten
  • Antrag auf Abmeldung von der betreuenden Grundschule
  • Änderung von persönlichen Daten
  • Passwort zurücksetzen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei allen Eingaben im Benutzerkonto (mit Ausnahme der Punkte 2, 6 und 7) um Anträge handelt, die einer Prüfung und Entscheidung seitens des Schulträgers bedarf. Über die Entscheidung werden Sie schriftlich informiert.

Wichtige Hinweise zum Anlegen des Benutzerkontos und dessen Nutzung:

Folgende zwei Schritte sind erforderlich, um Ihr Kind für die Betreuende Grundschule anzumelden:

  • Anlegen eines Benutzerkontos und
  • Anmeldung im Benutzerkonto.

Im Benutzerkonto stehen Ihnen neben der Anmeldung noch folgende weitere Funktionen zur Verfügung:

  • Hochladen der Arbeitgeberbescheinigung
  • Nachträgliche Kostenbefreiung beantragen
  • Kind/er abmelden
  • Persönliche Daten ändern
  • Passwort zurücksetzen

Anlegen des Benutzerkontos

  • Um ein Kind für die Betreuende Grundschule anzumelden, müssen Sie zunächst einmalig ein Benutzerkonto anlegen.
  • Bitte beachten Sie, dass für jede Familie nur ein Benutzerkonto anzulegen ist. Ganz gleich, wieviel Kinder angemeldet werden und ganz gleich, ob Sie nachträglich noch Anmeldungen bzw. Ergänzungen (auch für folgende Schuljahre) durchführen möchten.

Wichtige Hinweise:

  • Falls bei Ihnen die Voraussetzungen für eine Kostenbefreiung von den Elternbeiträgen vorliegen, halten Sie bitte die entsprechenden gültigen Bescheide für den Anmeldeprozess zum Hochladen bereit. Andernfalls kann das Benutzerkonto nicht angelegt werden.
  • Die Arbeitgeberbescheinigung kann auch nachträglich in Ihrem Benut-zerkonto unter der Aktion "Arbeitgeberbescheinigung hochladen“ nachgereicht werden.
  • Zugelassene Dateiformate zum Hochladen der Dokumente sind .doc, .docx, .pdf, .png, .jpeg.
  • Beim Anlegen des Benutzerkontos vergeben Sie ein persönliches Pass-wort und erhalten eine Vorgangsnummer. Bitte bewahren Sie diese gut auf! Damit erhalten Sie Zugang zu Ihrem Benutzerkonto und können dort Ihr/e Kinder für die Betreuende Grundschule anmelden.

Bei weiteren Fragen zum Anmeldevorgang können Sie sich an betreuung@ludwigshafen.de wenden.

Link zur Registrierung des Benutzerkontos

Online-Portal Anmeldung Betreuende Grundschule