Die Biennale für aktuelle Fotografie findet alle zwei Jahre in den wichtigsten Ausstellungshäusern der drei Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg statt. Gezeigt werden Themenausstellungen von international renommierten Gastkuratorinnen und -kuratoren.

Digitaler Rundgang

Die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 bietet ab sofort einen virtuellen Rundgang durch die seit Donnerstag, 12. März 2020, geschlossenen Austellungshäuser in Ludwigshafen. Der virtuelle Rundgang ermöglicht es Interessierten, die Ausstellung der Biennale digital zu erleben. Unsere Faszination für Fotografie liegt in unserem gespaltenen Verhältnis zu ihr: Einerseits lieben wir Fotos als Erinnerungsspeicher, andererseits stehen wir der manipulativen Kraft der Fotografie skeptisch gegenüber. Die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 mit dem Titel "The Lives and Loves of Images" spürt dem Eigenleben der Bilder nach.

Virtueller Rundgang