Du bist jung und möchtest Deine Stadt aktiv mitgestalten? Dann fange bei der Kultur an, denn diese macht deine Stadt erst lebenswert. Das Trojanische Pferd für Kulturinstitutionen ist Deine Chance, das Kulturzentrum dasHaus zu kapern und Dich und Deine Visionen einzubringen.

Lernt eine britische Theatergruppe bei einem kreativen Online-Treffen kennen!

Online Meetings finden an den folgenden zwei Terminen statt:

Mi 16. November 17:00 - 18:00 Uhr (deutsche Zeit)
Do 17. Nov 15:00 - 17:00 Uhr (deutsche Zeit)

Bitte antworte bis kommenden Di, 15.11.23 an stefanie.bub@ludwigshafen.de, an welchem Datum Du dabei bist. Wir schicken Dir dann weitere Infos und einen Link zur Teilnahme.

Die Veranstaltung vor Ort

Von Mittwoch, 7. Dezember, bis Samstag, 10. Dezember 2022, jeweils von 13 bis 14 und 17 bis 20 Uhr.

Stell Dir vor, Du bist Direktor*in einer Kulturinstitution und kannst bestimmen: Was soll hier stattfinden? Für wen? Von wem? Mit wem? Hast Du Lust, neue junge Menschen aus London und der Metropolregion Rhein-Neckar kennenzulernen und zusammen neue Ideen zu entwickeln? Ihr überlegt gemeinsam: Wie müsste das Kulturzentrum dasHaus, der Kunstverein, die Staatsphilharmonie sein, damit Ihr hingeht? Damit Ihr Euch dort richtig zu Hause fühlt?
Aus Eurer Vision für die Kulturinstitution der Zukunft baut Ihr ein Trojanisches Pferd.

Vier Tage Spaß, Ideenspinnen, Kreativsein – mach mit beim Trojan Horse Project! Wir sind gespannt, Eure Meinungen und Ideen zu hören. Alle Interessierten zwischen 15 und 99 Jahren sind herzlich zum Mitmachen eingeladen und melden sich über E-Mail stefanie.bub@ludwigshafen.de oder unter 0621 504 2504.

Künstlerische Leitung: Rob Drummer, Artistic Director Boundless Theatre London.

Kooperationspartner*innen: Boundless Advisory Group, HausRat, Kunstverein Ludwigshafen, AdRem Jugendtheater, Start with a Friend, Stadtphilharmonie der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Kunsthalle Mannheim, Mannheimer Stadtensemble des Nationaltheaters Mannheim.