Ab Dienstag, 10. September 2019, wird eine Baustelle der Sparkasse Vorderpfalz in der Zollhofstraße eingerichtet. Die Dauer der Bauarbeiten ist voraussichtlich bis Oktober 2020.

Während dieser Bauzeit wird der Geh- und Radweg auf der Westseite der Zollhofstraße komplett gesperrt sein. Eine Umleitung für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer über den östlichen Geh- und Radweg auf Seiten der Rheingalerie wird eingerichtet.

Die Auswirkungen für den Verkehr insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Hochstraßensperrung werden auf das geringstmögliche Maß reduziert. Das bedeutet, die Andienung der Baustelle, die temporär die rechte Fahrspur beansprucht, soll möglichst außerhalb der morgendlichen und abendlichen Hauptverkehrszeiten erfolgen.

Den ursprünglichen Plan, die rechte Fahrspur der Zollhofstraße während der Bauarbeiten dauerhaft zu sperren, ließ die Stadtverwaltung nach Rücksprache mit dem Bauherrn kurzfristig zugunsten des Fließverkehrs optimieren. Es wird um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Gebiet gebeten.