Gemeinsam mit den Städten Mannheim und Heidelberg ging Ende März 2015 das Fahrradvermietsystem VRNnextbike offiziell in Betrieb.

Die Stationen von VRNnextbike sind durch die Nähe zu Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs eine gute, einfach nutzbare und günstige Ergänzung unseres ÖPNV-Angebots. An den Stationen können Fahrräder rund um die Uhr gemietet und auch an einer anderen beliebigen Station im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) zurückgegeben werden. Die Hochschule Ludwigshafen verfügt über eine eigene, aber in das System integrierte Station. Der Ausleihvorgang sowie die vorher einmalig notwendige Registrierung können am Stationsterminal selbst, per App oder Hotline vorgenommen werden.

Die Fahrräder sind gut ausgestattet und werden regelmäßig gewartet. Es werden mehrere Tarifoptionen wie zum Beispiel günstige Sonderkonditionen für VRN-Zeitkarteninhaberinnen und -inhaber oder stadtmobil-Kundinnen und -Kunden angeboten.

Ausweitung VRNnextbike Fahrradvermietsystem

Die Stadt Ludwigshafen baut ihr Fahrradverleihsystem VRNnextbike bis zum Frühjahr 2021 schrittweise aus. Einer entsprechenden Vorlage der Verwaltung stimmten die Mitglieder des Bau- und Grundstücksausschusses in ihrer Sitzung Mitte Mai zu. So soll es in den Stadtteilen Rheingönheim, Mundenheim, Friesenheim, Oggersheim und Gartenstadt insgesamt 26 neue Stationen mit zusammen 130 per App zu mietenden Fahrrädern geben. Die einzelnen Standorte müssen im Detail unter anderem hinsichtlich Flächenverfügbarkeit, Situation vor Ort und vorhandener Leitungen noch konkretisiert und entsprechend abgestimmt werden.
Bislang gibt es in Ludwigshafen 19 Stationen mit insgesamt 125 Rädern.