Fahnenaktion am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Ludwigshafen zeigt auch in diesem Jahr wieder Flagge gegen Gewalt an Frauen. Am Rathaus und anderen Orten in der Innenstadt werden ab Freitag, 23. November 2018 für einige Tage die blauen Fahnen "Nein zu Gewalt an Frauen – frei leben ohne Gewalt" wehen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ludwigshafen, der Rat für Kriminalitätsverhütung, der Ludwigshafener Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen und weitere Unterstützerinnen und Unterstützer setzen damit ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Der jährliche Aktionstag erinnert an die Schwestern Patria, Maria Teresa und Minerva Mirabal aus der Dominikanischen Republik, die  am 25. November 1960 durch das Trujillo-Regime ermordet wurden. Der Tod der Schwestern ist beispielhaft für die sexuelle, politische und kulturelle Gewalt gegen Frauen. Seit 1987 werden an diesem symbolischen Jahrestag weltweit Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Seit 2001 werden jedes Jahr zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen in vielen Städten auf Initiative des gemeinnützigen Vereins TERRE DES FEMMES Fahnen "Nein zu Gewalt an Frauen – frei leben ohne Gewalt" gehisst.