"Tee und Texte" in Ruchheim

Malta und die Werke von Oliver Friggieri stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Rolf-Peter Rosen in der Reihe "Tee und Texte" am Mittwoch, 20. März 2019 um 17 Uhr in der Stadtteil-Bibliothek Ruchheim, Fußgönheimer Straße 13. Oliver Friggieri (geboren 1947 auf Malta) ist Schriftsteller, Professor und Direktor des Seminars für Maltesisch an der Universität von Malta. Er schreibt auf Malti, Englisch und Italienisch, meist über seine Heimatinsel. Seine Geschichten bestechen durch Schlichtheit, Sensibilität und einen ausgeprägten Sinn für soziale Gerechtigkeit. Sie zeigen die tiefe Verbundenheit des Schriftstellers mit Malta und erzählen von Freundschaft, Sehnsucht, von Naturgewalten und von Liebe. Auf den drei Inseln, die den Staat Malta bilden, finden sich Spuren aus 6.000 Jahren menschlicher Besiedelung; sie reichen von steinzeitlichen Tempelanlagen der Megalithkultur über römische Gräber und Katakomben bis zu den imposanten Wehranlagen des Malteserordens.

Der Eintritt ist frei;

Info unter Telefon 06237 59 03 68.