Aggressive Frau in Klinik gebracht

Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat am Freitagnachmittag, 13. Januar 2023, eine Frau gemäß des Landesgesetzes über Hilfen bei psychischen Erkrankungen (PsychKHG) ins Krankenhaus gebracht.

Die Tante der offensichtlich alkoholisierten Frau hatte zuvor den Rettungsdienst verständigt, weil sie befürchtete, ihre Nichte könne sich in Gefahr bringen. Am Einsatzort in Süd gegen 17.30 Uhr konnte die Angetrunkene in der Wohnung aufgrund ihres Zustandes mit den KVD-Einsatzkräften kaum ein Gespräch führen. Sie schrie herum, verhielt sich aggressiv und versuchte, die Einsatzkräfte anzugreifen, weshalb man ihr Handschellen anlegte. Die KVD-Patrouille begleitete die Frau dann mit dem Krankenwagen in eine Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde.

KVD-Symbolfotos sind im Downloadbereich auf www.ludwigshafen.de verfügbar.