30.07.2021

Premiere: Die Freiheit der Goldfische

Ludwigshafen in den 50er/60er- Jahren. Eine Stadt im wirtschaftlichen 
Aufbruch. Dort wo heute Hochstraßen und Hochhäuser schon wieder kurz vor 
ihrem Abriss stehen, gibt es noch den alten Stadthafen. Mit Schiffen, 
Kneipen, Bars, Prostitution. Ein kleines St.Pauli in der Pfalz. Und es 
gibt einen organisierten Alkoholschmuggel, in den alle verwickelt sind, 
die Angestellten und die Firmenleitung, die Gewerkschaft und die 
Polizei. Aber das Leben funktioniert. Ein Optimum dessen, was erreichbar 
ist? Sie leugnen, dass sie verwundbar sind oder sterblich. Und sie tun 
es mit Tapferkeit. Nur ein einzelner Zollkommissar will den groß 
angelegten Betrug aufdecken, den draußen wie seinen eigenen. Doch nicht 
nur der gesellschaftliche Konsens, auch die unerwiderte Liebe zu einer 
anderen Frau lassen ihn bei diesem Vorhaben scheitern, bringen am Ende 
beinahe sein Leben in Gefahr...

Es spielen: Angelika Baumgartner, Petra Mott, Sebastian Schwarz, Boris 
Ben Siegel, Petra Weimer
Regie: Uwe von Grumbkow

TICKETPREISE
ab 14,40 EUR und Ermäßigungen 

Ermäßigt: Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte
Ermäßigungsberechtigungen bitte an der Abendkasse vorweisen

 

Tickets unter:

https://www.adticket.de/index.php?option=com_adevent&view=ticket&rx_id=1695260&utm_medium=referral&utm_source=dynamic&utm_campaign=dynamic-prom-lb-o&utm_content=Theater%20Oliv%20e.%20V.%20%2813150%29

 

Der 31. Ludwigshafener Kultursommer 2021 wird unterstützt durch die Sparkasse Vorderpfalz als Hauptsponsor sowie die BKK Pfalz, die Rheinpfalz und die VR Bank Rhein-Neckar eG.

Ort: Kulturzentrum dasHaus

Datum: / 19:30 bis 20:30 Uhr