18.09.2021

Kannst Du mich aufbauen? Interaktives Wettbasteln und Lebensgefühl Ikea

Am diesmaligen Kultursommer wird die Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz erneut mit einer eigenen Projektreihe teilnehmen, die unter dem Motto „Aufbruch Nordwärts: Entdeckungsreise zu neuen Horizonten“ steht. 
In zwei Einzelveranstaltungen – einer kreativ-partizipativen Form genauso wie mit unserem Freiluft-Konzert wollen wir uns dem Lebensgefühl der Menschen im Norden Europas nähern und dabei auch jene Länder mit einbeziehen, die in der öffentlichen Wahrnehmung weniger präsent sind und dem Publikum die so Möglichkeit bieten, Alt- und Unbekanntes von einer neuen Seite kennenzulernen.  
Mit einem Wettbewerb im Zusammenbauen von Möbelklassikern nähern wir uns dem Einfluss des new swedish design auf unseren Wohnalltag, indem wir ihn praktisch erfahrbar machen. Im Rahmenprogramm des Wettbewerbs erkunden wir die Einflüsse des Billy-Regals auf die gesamtdeutsche Wirklichkeit. 

Mit einem Überblick über die wechselseitigen Einflüsse und deren Auswirkungen auf unsere Kultur sowie der Möglichkeit, sich selbst einmal an einem Ikea-Regal auszuprobieren, möchte Marlene Siegel Ihnen dieses Lebensgefühl erfahrbar machen. 


Eintritt für Zuschauer frei. Startgebühr: Pro Team 20.-
Besucherzahl begrenzt.

Anmeldung unter 0621-512582 oder pfalz@freireligioese.de 

Sollte die Pandemieentwicklung es notwendig werden lassen, findet die Veranstaltung auf dem Karl-Kornmann-Platz vor dem Kulturzentrum Das Haus statt. 

Der 31. Ludwigshafener Kultursommer 2021 wird unterstützt durch die Sparkasse Vorderpfalz als Hauptsponsor sowie die BKK Pfalz, die Rheinpfalz und die VR Bank Rhein-Neckar eG.

Ort: Kulturzentrum dasHaus

Datum: / 18:00 bis 20:30 Uhr