01.06.2022 bis 31.08.2022

Interaktives Theaterstück für Menschen ab 4: Mascha und der Bär


Es war einmal ein kleines Mädchen, das hieß Mascha und lebte bei seinen Großeltern. Eines Tages ging es in den Wald, um Pilze zu sammeln. Große Pilze, kleine Pilze, süße Beeren, flatternde Schmetterlinge und plötzlich hatte sich Mascha im tiefen Wald verlaufen. Sie lief hin und her und fand den Weg nicht mehr. Oje, wie sollte sie da wieder nach Hause finden! Da kam sie an eine Hütte mitten im Wald. Wer da wohl wohnt?

Ein Märchen von und mit klugen Kindern, einem brummeligen Bären und leckeren Kuchen! Das Ausgangsmaterial der Inszenierung ist Papier. Es wird gelesen, gerissen, geschnitten und gefaltet. Mit einer Collage aus Figurentheater, Schauspiel und Theaterpädagogik entsteht so ein Stück, in dem die Zuschauer*innen mit der Protagonistin mutig den Weg durch den tiefen, dunklen Wald beschreiten und den Gefahren, die ihnen begegnen, gemeinsam ins Auge blicken.

Es spielen Maren Kaun (Figurentheater) und Susanne Mautz (Theaterpädagogik).

Kosten: 100 Euro pro Vorstellung (für maximal 40 Kinder)

Informationen und Kontakt über: info@theater-marenkaun.de

Veranstaltende: Theater Maren Kaun und Susanne Mautz

Foto: Maren Kaun

Der 32. Ludwigshafener Kultursommer 2022 wird unterstützt durch die Sparkasse Vorderpfalz als Hauptsponsor sowie durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Ort: nach Vereinbarung

Datum: bis 31.08.2022